3 Frauen. n Comics. Folge 25

Keine Schimpansen für Sandra

Geschichte, die gerne verschwiegen wird, Kolonieschiffe, die verschwunden sind und Welten, die verschmolzen werden. Dazu gibt es Infos zu digitalen Conventions und Erläuterungen, warum unsere Statistik für diese Folge in die Zwangspause geschickt wurde.

Tracklist

00:00:00 Intro + Begrüßung
00:02:00 Rund um den Comic-Salon Erlangen #csedigital
00:10:57 Comic-Con@Home
00:13:20 Christins Tipp: Grass
00:36:50 Sandras Tipp: Colony (1)
00:55:30 Arianes Tipp: Eine Studie in Smaragdgrün
01:16:30 Statistikzeit
01:21:20 Schloss der Tiere
01:24:00 Vatermilch (1)
01:28:00 Shanghai Dream
01:29:00 Kindheit und Jugend
01:30:25 Bald sind wir wieder zu Hause
01:32:25 Unfollow
01:39:20 Bezimena
01:43:20 The End
01:45:50 Yakuza Hausmann (1+2)
01:48:00 Ride-on King (1)
01:52:45 Dog Man (4)
01:54:55 Book Love
01:56:47 7 Detektive (1)
02:00:00 Wir lesen als nächstes
02:16:10 This is the end …

Shownotes

Anzeige

NEWS + KOMMENTARE

Comic-Salon Erlangen #csedigital
Max- und Moritz-Preis 2020 Preisträger*innen
Max- und Moritz-Preis Verleihung moderiert von Hella von Sinnen
Comics im Kongo
Star Trek-Panels auf der Comic-Con@Home

EMPFEHLUNGEN

Christins Tipp: Grass
Sandras Tipp: Colony (1)
Arianes Tipp: Eine Studie in Smaragdgrün

RÜCKBLICK AUF GELESENES

Shanghai Dream
Vatermilch (1)
Buch: Die Herzen der Männer
Schloss der Tiere (1)
Kindheit und Jugend
Bald sind wir wieder zu Hause
Unfollow
Bezimena
The End
Yakuza Hausmann (1+2)
Ride-on King (1)
Dog Man (4)
Book Love
7 Detektive (1)

Außerdem findet ihr uns hier:

3frauenncomics.podcaster.de
Twitter
Instagram
Facebook
Deezer
iTunes
Spotify



4 Gedanken zu „3 Frauen. n Comics. Folge 25

  1. Pingback: Eine Studie in Smaragdgrün +Rezension+ - Nerd mit Nadel

  2. Hi.
    Mir hat die Folge sehr gut gefallen.
    So gut, das ich sie zweimal gehört habe.
    Wie Künstler sich mit den schwierigen Themen auseinandersetzen und diese dann auf Papier bringen fasziniert mich.
    Danke, das Ihr euch auch diesem Bereich der Comics an nehmt.
    Grass und
    Die Studie in Smaragd grün
    Ist auf die Leseliste gewandert.
    Wenn ich mal eine frage stellen darf…
    Welches waren die ersten Comics, die Ihr gelesen habt. Also nach den Lustigen Taschenbüchern oder habt Ihr garnicht mit denen angefangen?

    Have a nice Day

    Ps: Mein WebToons Highlight ist:
    Toaster Man…

  3. Ich hinke etwas mit den Kommentaren hinterher, aber diesmal schreibe ich während des Hörens schon so nen bissl XD.
    Also ich habe kein Tattoo aufn Hintern, sondern habe mir die Österreich-Flagge auf den Popes geklebt. Den Anblick meines blanken Vollmonds wollte ich Euch doch nicht zumuten XD
    Es hat wieder irrsinnig Spaß gemacht Euch zuzuhören, inkl. Katzengeschnurre und -mauzerei *g*.

    Ihr habt es natürlich WIEDER geschafft, dass Comics auf meine WL wanderten. Diesmal „Grass“ (jaaa, ein koreanischer Comic, wer hätte das gedacht..ich am allerwenigsten), „Yakuza goes Hausmann“ (jaaa, schon wieder ein asiatischer Comic..verrückt!!), „Schloss der Tiere“ und „7 Detektive: Miss Crumble“ trotz der angekündigten Tittenparade *g*.
    „Studie in Smaragdgrün“ liegt ja bereits auf meinem SuB und ich schätze ich werde meine Witcher-Comics zur Seite legen und zuerst diesen Comic lesen. Ich meine HALLOOOOO … Lovecraft und Sherlock..besser geht’s ja gar nicht. „Die Studie in Scharlachrot“ gehört ja auch zu einen meiner Lieblingsstorys von Doyle. Bin schon auf die Überschneidungen und Hinweise gespannt. Irgendwie bin ich fast bissl enttäuscht, dass ich den Comic nicht auf Englisch lese, da die englischen Sprichwörter ja schon eine Spezialität für sich sind. Aber mal schauen..ich bin auf jeden Fall jetzt ziemlich neugierig darauf.
    So..das wars. Doch bissl länger geworden als gedacht ^^
    Und nun auf, auf zum nächsten Podcast ^^

    Liebe Grüße aus Wien (mit Popo inkl. ÖsterreichFlagge wackel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.