3 Frauen. n Comics. Folge 32

Israel, Italien und Rotzlöffel

Klingt komisch, ist aber Comicklatsch. Zwischen Bundeslade, Pflanzen und Internierung gibt es ein paar Ausflüge zu Game of Thrones, denn nach einem langen Arbeitstag sind wir leicht abzulenken.

Tracklist

00:00:00 Intro & News & Schnee & GoT
00:10:05 Noch mehr Gerede
00:11:16 Sandras Tipp: Tunnel
00:22:30 Arianes Tipp: Insel der Männer
00:33:00 Christins Tipp: Adou (1)
00:49:10 Trees (1) – lasst uns über Bäume sprechen
00:58:15 I will judge you by your bookshelf
01:00:26 Europasaurus
01:06:05 Dracula
01:09:45 Schlange & Speer
01:12:15 Killadelphia kurz erwähnt
01:14:40 Spider (Herr Bec – Klischee-Rant)
01:24:30 Spoiler Folge 33
01:32:35 Bisschen über Little Bird + Pakete
01:37:40 Abschied mit „Musik“

Shownotes

Anzeige

NEWS

Cover wird verfilmt

EMPFEHLUNGEN

Sandras Tipp: Tunnel
Arianes Tipp: Insel der Männer
Christins Tipp: Adou (1)

Hat uns geflasht/enttäuscht und wir freuen uns auf

Trees
20th Century Boys
I will judge you by your bookshelf
Europasaurus
Dracula (George Bess)
Schlange & Speer
Spider

Außerdem findet ihr uns hier:

3frauenncomics.podcaster.de
Twitter
Instagram
Facebook
Deezer
iTunes
Spotify
Amazon Podcasts

4 Gedanken zu „3 Frauen. n Comics. Folge 32

  1. Pingback: Insel der Männer +Rezension+ - Nerd mit Nadel

  2. Hi.
    Das war eine schöne Folge mit einem etwas merkwürdigem Ende… ;-)
    Als SF Vorschlag hätte ich die Schuiten & Peeters Reihe ‚Die geheimnisvollen Städte‘ geht so ein bisschen in die Richtung Jules Verne. Aber verspuhlter.
    Ich weiss nicht warum aber beim Comic ‚Insel der Männer‘ hatte ich die ganze Zeit ‚Papillon‘ von 1973 vor dem geistigem Auge.
    Danke und
    Have a nice day.

  3. Hallöchen Ihr Verrückten!
    Um die Begrüßung von Christin weiterzuführen, schreibe ich meinetwegen einen Kommentar XD.
    Also bei dieser Folge ging es ja besonders lustig zu. Blockflöten-Sandra war angetüdelt und sorgte alleine durch ihre Versprecher für Lacher, Christin steigt gleich voll ein und geht ab, bis sie erinnert werden muss, erstmal etwas über die Inhaltsangabe zu sagen und Ariane kichert viel und scheint allgemein wacher zu sein. Also an Eurer Stelle würde ich mir überlegen, die Podcasts nicht öfters zur späten Stunde aufzunehmen. Und beendet wird es immer mit einer Blockflöteneinlage von Sandra. Mein Flöten-Musikwunsch für den Schluß wäre dann bitte „Hänschen klein, ging allein“. Das steigern wir, bis Du irgendwann was von Metallica spielen kannst XD.
    Übrigens, die Carthago-Reihe habe ich auch nie weitergelesen und das obwohl es um Haie, ja sogar um den MEGALODON, geht !!1111 Nach dem 8. Band war Schluß für mich, weil die Handlung so gar nicht mehr voranschreitet und scheinbar der Illustrator selbst auch keine Lust mehr dazu hatte. Schade!!

    Und jaaaahaaaa Christin, Dein Paket geht „bald“ auf die Reise, demnächst…irgendwann… *g* Aber immerhin kannst Du sagen, dass Deine Bücher an Tatorten waren und an Observierungen teilgenommen haben *g*.

    Ach, fast vergessen. Es geht hier ja um Comics. Jetzt fang ich wie Ihr schon an abzuschweifen *g*. Also diesmal landeten nur 2 Comics auf meiner WL und zwar „Adou“ und „Dracula“. Diesmal hält es sich also im Rahmen.

    Danke für die absolut witzige Podcast-Folge und somit verabschiede ich mich wieder
    *tüütüütüüüüüüt*
    Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.